Capio ist ein paneuropäisches Unternehmen für Gesundheitsversorgung. Der Konzern mit Hauptsitz in Schweden betreibt rund 190 Einrichtungen in fünf europäischen Ländern – Schweden, Norwegen, Dänemark, Frankreich und Deutschland. Zum deutschen Tochterunternehmen Capio Deutsche Klinik GmbH (Fulda) gehören bundesweit 20 Einrichtungen an 10 Standorten. Dazu zählen insbesondere Krankenhäuser, Spezialkliniken (insbesondere für Venenerkrankungen), Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und eine Augenklinik.


Die Capio Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg/Elbe ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 118 aufgestellten Betten. Sie gehört mit ihren mehr als 230 Mitarbeitern zu den attraktivsten Arbeitgebern der Region. Im Jahr 2012 zog die Klinik in einen modernen Neubau ein. Die Klinik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001.
Die Capio Elbe-Jeetzel-Klinik bietet ein vielfältiges Leistungsspektrum in den Abteilungen für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Innere Medizin mit den Fachrichtungen Kardiologie, Gastroenterologie, Palliativmedizin sowie Akutgeriatrie, Anästhesie und Intensivmedizin, Frauenheilkunde/Geburtshilfe und HNO (Belegabteilung). Fortschrittliche Medizin und Pflege gewährleisten einen hohen medizinischen Standard und alle Voraussetzungen für eine optimale Patientenversorgung. Zudem ist die Klinik zugelassen für die ambulante und stationäre Versorgung von BG-Patienten. Durch die Integration von externen Fachpraxen sowie des Capio MVZ Dannenberg mit den bereits vorhandenen Fachrichtungen Orthopädie und Frauenheilkunde innerhalb des Gebäudes sowie HNO in der Zweigstelle Lüchow ist die Klinik das Gesundheitszentrum für die gesamte Region. Angeschlossen ist das Venenzentrum Elbtalaue.

Assistenzarzt in der Inneren Medizin (m/w/d), gerne auch für Verbundausbildung Allgemeinmedizin

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

Die Innere Abteilung der Klinik verfügt lt. Nds. Krankenhausplan über 45 Betten.
Jährlich werden ca. 3.000 Patienten stationär behandelt. Das abteilungsspezifische Krankengut der Inneren Medizin umfasst Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin. Schwerpunkte stellen die invasive Kardiologie mit Herzkatheterlabor, die Gastroenterologie mit interventioneller Endoskopie, einschließlich Endosonographie und ERCP, eine Palliativstation, sowie eine Abteilung für Akutgeriatrie dar. Ein sympathisches und erfahrenes Team steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Ihr Profil:

Sie sind ein aufgeschlossener Arzt (m/w/d) mit einem fundierten internistischen Basiswissen. Deutsche Sprachkenntnisse der Stufe C1 sind bei Ihnen vorhanden. Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, selbstständiges Arbeiten, hohes Einfühlungsvermögen für die Belange der Patientinnen und positive Aufgeschlossenheit zur fachlichen Weiterentwicklung sind persönliche Stärken von Ihnen. Die Teilnahme am Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdienst ist für Sie ein dazugehöriger Teil des gewählten Berufs. Sie lieben das Leben in einer ländlichen Region mit einem überregional bekannten kulturellen und landschaftlich reizvollen Angebot unweit der Zentren Lüneburg, Hamburg, Hannover oder Schwerin? Dann bewerben Sie sich bei uns.

Ihre Perspektiven:

Wir bieten Ihnen
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem motivierten Team sowie eine enge kollegiale Zusammenarbeit mit den weiteren Fachabteilungen des Hauses und des MVZs
  • eine leistungsgerechte Vergütung auf Basis des Haus-TV Ärzte (Marburger Bund) mit betrieblicher Altersvorsorge
  • einen funktionalen Klinikneubau mit moderner Einrichtung
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung (eigenes Fortbildungsbudget)
  • Entlastung von bestimmten ärztlichen Tätigkeiten (z.B. Kodierung)
  • Gesundheitsfürsorge durch betriebliche Sportangebote
  • Hilfe bei der Haus-/Wohnungssuche

Ansprechpartner:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Weitergehende Informationen erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. Michael Keitel. Sekretariat: Frau Christine Mohtaschemi Tel. (0 58 61) 83 – 2101. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung streng vertraulich.
Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartnerin in der Personalabteilung ist Frau Hannelore Wicht

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben
counter-image